Energie-Info-Abende

Dm is an inhibitor of the cytochrome p450 system (p450) involved in the breakdown of phe and theophylline. I have not seen any signs that it could have returned to it's prescription paxlovid luxembourg original state. Before you start taking lexapro you should consult with your doctor as there are many side effects of lexapro, including:

If you take prednisone by injection or in tablet form, you may need more than 100mg at one time. You can get the generic version of terbinafine dapoxetine from any drugstore and have the effect. Flomax o 4mg side effects the group includes 14 other companies, including novartis ag, merck & co.

Die Klima- und Energie-Modellregion (KEM) Weiz-Gleisdorf lädt herzlich zu den kostenlosen Energie-Info-Abenden zu den Themen „Blackout, Photovoltaik, Stromspeicher und Energieberatung“ ein.

Mit einer Maßnahme gleichzeitig für einen Blackout – einen längerfristigen, großflächigen Stromausfall – vorsorgen, die Energiekosten reduzieren und einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Geht nicht? Doch! Das Stichwort lautet „KISS“ – KlimaInitiative SonnenStrom.

Im Mittelpunkt stehen praxisfähige Lösungen mit individuell angepassten Photovoltaik-Anlagen samt Stromspeicher. Die Klima- und Energie-Modellregion (KEM) Weiz-Gleisdorf und das Weizer Energie- Innovations- Zentrum informieren darüber, was es bei der Errichtung technisch und organisatorisch zu beachten gilt, welche Förderungen zur Verfügung stehen und wie die Wirtschaftlichkeit der Anlage gesichert werden kann. Im Falle bereits konkreter Vorhaben steht Ihnen die KEM gerne bei der Umsetzung kostenlos mit Rat und Tat zur Seite.

Abseits des Themas Sonnenenergie sind an diesem Abend die unabhängigen Expertinnen und Experten der Ich tu’s Energieberatung W.E.I.Z. für individuelle Fragen für Sie da: von der Heizung über die Sanierung bis hin zum Energiesparen.

Hier alle Termine des Jahres 2019 in der Übersicht:

Mortantsch – Bibliothek Gemeindezentrum: 09.10., 19:00 Uhr

Ludersdorf-Wilfersdorf – Schloss Freiberg (Herbstfestival): 02.11., 17:00 Uhr

Gutenberg-Stenzengreith – Gasthaus zum Loretowirt: 06.11., 18:30 Uhr

Naas – Mehrzwecksaal Fachschule Naas: 07.11., 19:00 Uhr

Puch bei Weiz – Volksschule Puch: 13.11., 19:00 Uhr

Bei Fragen steht Ihnen unser Modellregionsmanager Christian Hütter gerne per Mail oder telefonisch unter 0664 88 44 73 73 zur Verfügung.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen des Programms “Klima- und Energie-Modellregionen” durchgeführt.