Photo & Video Days 21: Preisverleihung mit strahlenden Gesichtern

80 Teilnehmer*innen, 265 Fotos und erstmalig regionale Videos zum Thema „Klimawandel“ – das sind die beindruckenden Ergebnisse der diesjährigen Photo & Video Days, einer Veranstaltung der Energieregion Weiz-Gleisdorf als Klimawandel-Anpassungs-Modellregionen (KLAR!). Am 8. Juli erreichte der Foto- und Video-Wettbewerb in Albersdorf-Prebuch mit der Abschlussfeier seinen Höhepunkt. Prämiert wurden die besten Fotos zu fünf Themen, die schönsten Fotoserien und die tollsten Videos.

Nachdem die Photo Days – der beliebte Fotowettbewerb der Energieregion Weiz-Gleisdorf – im letzten Jahr eine Pause eingelegen musste, ist er 2021 wieder zurückgekehrt. In diesem Jahr bereits zum 4. Mal umgesetzt, war erstmals nicht nur das Teilnehmen mit Fotos, sondern auch mit Kurzvideos möglich.

Es ist nicht leicht nach einer corona-bedingten Zwangspause bei einem jährlichen Wettbewerb wieder Schwung aufzunehmen. Noch dazu, wenn es um das Thema Klimawandel geht. Umso mehr freut es mich, dass wieder zahlreiche Menschen beim Bewerb mitgemacht haben.
Erwin Eggenreich
Obmann Energieregion Weiz-Gleisdorf

Eine Fachjury wählte unter den 268 eingereichten Fotos und den eingelangten Videos die besten Aufnahmen, die innerhalb der zweiwöchigen Foto- und Video-Phase in der Energieregion und dem Almenland entstanden sind.

Previous
Next
Es ist wirklich imposant, mit welchem ‚Kennerblick‘ der Klimawandel sowohl mit Fotos als auch Videos in Szene gesetzt wurde. Hier sieht man wieder: die Veränderung des Klimas betrifft uns alle.
(c) Karl Schrotter
Christoph Stark
Obmann-Stv. Energieregion Weiz-Gleisdorf

Unterstützt wurden die Photo & Video Days wieder vom Naturpark Almenland und der Klima- und Energiemodellregion (KEM) Klimafreundlicher Naturpark Almenland.

Dieser Wettbewerb zeigt deutlich, dass der Klimawandel nicht an der Grenze zwischen Almenland und Energieregion endet. Nur mit vereinten Kräften können wir uns an die Folgen des Klimawandel anpassen.
Erwin Gruber
Obmann Almenland

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung im Mehrzwecksaal von Albersdorf-Prebuch wurden insgesamt 35 Preise mit einem Gesamtwert von rd. 3.700 Euro bei den Youngsters (bis 16 Jahre) und in der Offenen Klasse (ab 16 Jahren) verliehen. Zusätzlich wurden Schulklassen der VS Albersdorf-Prebuch und der FS Naas für ihre Teilnahme prämiert. Einen herzlichen Dank richtete die Moderatorin des Abends, LEADER-Managerin Iris Absenger-Helmli, im Namen der Veranstalter an die Sponsoren, ohne die eine derartige Preisverleihung nicht möglich wäre: Almenland Golf, Alpakahof Mitterdorf/Raab, Chance B, Dieselkino Gleisdorf, E-Car-Sharing Ever-Green, Michi’s frische Fische, Naturpark Almenland, Obstbaumschule Franz & Monika Bloder, Steirerkraft Kernothek, Weizer Schafbauern.

Die Photo & Video Days zeigen uns immer wieder aufs Neue, dass man auch mit ‚Spiel und Spaß‘ herausfordernde Themen wie den Klimawandel betrachten kann. Wenn dabei dann noch jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin etwas für sich und den Umgang mit dem Klima im Alltag ‚mitnehmen‘ kann, sind nicht nur die Sieger*innen die eigentlichen Gewinner.
(c) Karl Schrotter
Christian Hütter
Manager KLAR! Weiz-Gleisdorf

Die Fotos aller Sieger*innen finden Sie nachfolgend. Weitere Details zu den Photo & Video Days 2021 unter www.energieregion.at/photo-days.

Themen-Sieger*innen der Kategorie "Offene Klasse"

Emely Pessl
Thema 1: Heiß und immer heißer
Iris Bloder
Thema 2: Wasser - zu viel und zugleich zu wenig
Sabina Saurer
Thema 3: Blackout - und weg ist der Strom
Herbert Fauster
Thema 4: Summ, summ, summ, Bienchen summ herum
Kerstin Färber
Thema 4: Wenn heimische Blüten blühen
Previous
Next

Themen-Sieger*innen der Kategorie "Youngsters"

Lara Bloder
Thema 1: Heiß und immer heißer
Fiona-Sophie Saurer
Thema 2: Wasser - zu viel und zugleich zu wenig
Lara Bloder
Thema 3: Blackout - und weg ist der Strom
Leon Alexander Karner
Thema 4: Summ, summ, summ, Bienchen summ herum
Lena Himmelreich
Thema 5: Wenn heimische Blüten blühen
Previous
Next

Sieger*innen beste Reihe

Herbert Fauster
Offene Klasse
Lara Bloder
Youngsters
Previous
Next

Schulen

Volksschule Albersdorf-Prebuch
Fachschule Naas
Previous
Next

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen des Programms »KlimawandelAnpassungsModellRegionen« durchgeführt.