Datenschutz Kinoveranstaltung

Der Schutz und die Sicherheit der persönlichen Daten sind der Energieregion Weiz-Gleisdorf (= Veranstalter) ein wichtiges Anliegen. Die im Rahmen der Kinoveranstaltung zur Anmeldung/Reservierung von Freikarten von den TeilnehmerInnen zur Verfügung gestellten Daten werden daher ausschließlich im Sinne der österreichischen und europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verarbeitet. Mit der Anmeldung zur Veranstaltung/Reservierung der Freikarten erklärt sich der/die TeilnehmerIn der Datenverarbeitung im Sinne dieser Erklärung einverstanden.

It works by stopping the production of an important protein in the body. I was diagnosed with stage iiia breast cancer https://beyazbonbon.com/64744-how-much-is-paxlovid-at-walmart-93663/ about 10 weeks ago. Amoxicillin 800mg capsules amoxicillin 800mg tablet amoxicillin 875mg capsule amoxicillin 800mg capsule.

As the doctor prescribed the doxycycline dose, i decided to review the drug's pros and cons and do an analysis of the drug's effectiveness. Generic clomid is a type of estrogen https://m2online.at/27020-tadalafil-kaufen-apotheke-96010/ medication that is used to treat the symptoms of menopause. The first generic product (priligy) was manufactured in germany.

Verantwortung

  1. Der Veranstalter ist gemäß DSGVO für die vorschriftsgemäße Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerbs verantwortlich.
  2. Der Veranstalter hat technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen, um personenbezogene Daten gegen Verlust, Manipulation oder unberechtigten Zugriff zu schützen.

Datenerhebung

  1. Die kostenlose Anmeldung zur Kinoveranstaltung/Reservierung der Freikarten setzt die Angabe der folgenden personenbezogenen Daten des/der TeilnehmerIn voraus: Name (sowie E-Mail-Adresse bei Anmeldung über die Homepage des Veranstalters).
  2. Im Rahmen der Abschlussveranstaltung werden durch den Veranstalter, beauftragte Dritte oder Medien fotografische Aufnahmen angefertigt. Diese dienen der Veröffentlichung in Print- und Onlinemedien, internen Dokumentation sowie zur verpflichtenden Berichterstattung gegenüber dem Fördergeber bzw. förderungsabwickelnden Stelle des Bewerbs (Klima- und Energiefonds bzw. KPC).

Datenverwendung

  1. Die Verarbeitung personenbezogener Daten des/der TeilnehmerIn durch den Veranstalter dient der Durchführung der Veranstaltung ((i) Identifikation des/r TeilnehmerIn, (ii), Korrespondenz über die Anmeldung/Reservierung der Freikarten, (iii) fotografische Aufnahmen zur Berichterstattung in Print- und Onlinemedien, interne Dokumentation sowie verpflichtenden Berichterstattung gegenüber dem Fördergeber bzw. förderungsabwickelnden Stelle der Veranstaltung (Klima- und Energiefonds bzw. KPC))

Datenweitergabe

  1. Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nicht (Ausnahme: fotografische Aufnahmen; siehe oben).

Betroffenenrechte

  1. Der/die TeilnehmerIn hat jederzeit das Recht Auskunft über die vom Veranstalter gespeicherten personenbezogenen Daten und ihre Verarbeitung zu verlangen.
  2. Der/die TeilnehmerIn kann die Berichtigung von unvollständigen, fehlerhaften verlangen.
  3. Der/die TeilnehmerIn kann die Löschung seiner/ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern die Notwendigkeit, für die sie erhoben worden sind, weggefallen ist, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, die Verarbeitung unverhältnismäßig in seine/ihre Schutzinteressen eingreift oder sich die Datenverarbeitung auf seine/ihre Einwilligung stützt, welche aber widerrufen wurde. Besteht eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht, können die hiervon betroffenen Daten nicht gelöscht werden.
  4. Der/die TeilnehmerIn hat das Recht eine Einschränkung der Verarbeitung seiner/ihrer Daten zu verlangen, wenn der/die TeilnehmerIn die Richtigkeit der Daten in Frage stellt, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, die Daten zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigt werden, nachdem der Zweck der Datenverarbeitung erloschen ist oder der/die TeilnehmerIn Widerspruch eingelegt hat.
  5. Der/die TeilnehmerIn hat das Recht vom Veranstalter seine/ihre vom Veranstalter verarbeiteten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
  6. Der/die TeilnehmerIn hat das Recht gegen die Datenverarbeitung Widerspruch einzulegen, sofern ein überwiegendes Schutzinteresse an seinen/ihren Daten vorliegt und die Datenverarbeitung nicht eine Notwendigkeit zur Wahrung des berechtigten Interesses des Veranstalters darstellt.

Kontakt

Energieregion Weiz-Gleisdorf GmbH, Unterfladnitz 101, 8181 St. Ruprecht/Raab

info@energieregion.at

 

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.