KEM-Kino – Plastic Planet

Mit der Energieregion zur exklusiven Kinovostellung von "Plastic Planet"

Am 21.11. um 18:00 Uhr lädt die KEM Weiz-Gleisdorf zur exklusiven Vorführung von Werner Bootes Erfolgsdoku “Plastic Planet” mit Diskussionsrunde, Popcorn sowie regionalem und biologischem Fingerfood der SolaWi Radix ins Dieselkino Gleisdorf

“Plastik ist billig und praktisch. Wir sind Kinder des Plastikzeitalters. Kunststoffe können bis zu 500 Jahre in Böden und Gewässern überdauern und mit ihren unbekannten Zusatzstoffen unser Hormonsystem schädigen. Wussten Sie, dass Sie Plastik im Blut haben? 

Regisseur Werner Boote zeigt in seinem investigativen Kinodokumentarfilm, dass Plastik zu einer globalen Bedrohung geworden ist. Er stellt Fragen, die uns alle angehen: Warum ändern wir unser Konsumverhalten nicht? Warum reagiert die Industrie nicht auf die Gefahren? Wer ist verantwortlich für die Müllberge in Wüsten und Meeren? Wer gewinnt dabei? Und wer verliert?” (Quelle: www.wernerboote.com)

Im Anschluss an den Film diskutiert ein hochkarätig besetztes Podium über die aktuellen Herausforderungen in Verbindung mit Kunststoffen sowie alternative und innovative Lösungen im (über-)regionalen Kontext.

Freikarten sind leider nicht mehr verfügbar!

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen des Programms “Klima- und Energie-Modellregionen” durchgeführt.