Smart Urban Region

 Vorstellung der „Smart Region Weiz-Gleisdorf“.

Die Energieregion ist seit 2011 eine von 35 Smart Cities bzw. Smart Urban Regions in Österreich.

Die Initiative des Klima- und Energiefonds unterstützt die Region finanziell dabei, mittelfristig groß angelegten Demonstrations- und Pilotprojekte umzusetzen. Hierzu soll durch den Einsatz intelligenter grüner Technologien in Kombination mit sozialen Maßnahmenbündeln  eine ein Stadtteil bzw. -quartier, eine Siedlung oder eine urbane Regionzu einer „Zero Emission City“ oder „Zero Emission Urban Region“ werden.

Smart Region

Nähere Informationen zur „Smart Region Weiz-Gleisdorf“ finden sich nachfolgend.
Die einzelnen Aspekte können durch Klicken auf die Pfeile neben den einzelnen Kapitelüberschriften ausgeklappt werden.


Größe & Lage

Energieregion Weiz-Gleisdorf_Info Die “Smart Region Weiz-Gleisdorf” umfasst die gesamte Energieregion.
D.h. die zwölf Energieregions-Gemeinden mit ihren über 45.000 EinwohnerInnen und einer Gesamtfläche von 285 km².

Ziele

Grundanliegen der “Smart Region Weiz-Gleisdorf” ist es, die Region in Richtung “Null Treibhausgas-Emissionen” voranzutrieben.

Im bereits abgeschlossenen Einstiegsprojekt stand die Entwicklung einer Vision 2050 für die urbane Region Weiz-Gleisdorf im Vordergrund. In diesem wurden Maßnahmen zur Zielerreichung der KEM identifiziert und geplant.

Im bereits abgeschlossenen Umsetzungsprojekt wurde die regionale Vision in Form einzelner Demonstrationsvorhaben sichtbar vorweggenommen.

Maßnahmen / Projekte

In der “Smart Region Weiz-Gleisdorf ” wurden bisher folgende Projekte umgesetzt:

Kontakt

Rechtlich wird die “Smart Region Weiz-Gleisdorf “ durch ein Projektkonsortium nach Außen vertreten. Die Konsortialführerschaft übernahm die Energie Steiermark AG. Die Energieregion Weiz-Gleisdorf GmbH war Projektpartner.

Kontakt Energieregion

Energieregion Weiz-Gleisdorf GmbH
Franz-Pichler-Straße 32
8160 Weiz
 +43 (0)664 / 88 44 73 73
 +43 (0)3172 / 603 4069
  info(at)energieregion.at

 


Diese Projekte werden aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen der Smart-Cities-Initiative durchgeführt.

SetWidth1024-klimafondspoweredbyRGB